Einsätze

  • 13.09.2018

    Großeinsatz bei Moorbrand in Meppen (wird laufend aktualisiert)

    Am Morgen wurde unsere Fachgruppe Logistik/Verpflegung alarmiert. Bei der Wehrtechnischen Dienststelle 91 (WTD 91) der Bundeswehr in Meppen, brennen seit einigen Tagen Felder und Moorflächen. Zur Zeit sind zahlreiche THW-Einsatzkräfte von mehreren Ortsverbänden aus Niedersachsen und NRW vor Ort, um die Bundeswehr und die Feuerwehren zu unterstützen.  …mehr

  • 22.08.2018

    Eigentumssicherung nach Wohnhausbrand

    Am späten Dienstagabend sind wir von der Polizei Nordhorn zu einer Eigentumssicherung alarmiert worden. Im Nordhorner Stadtteil Bussmaate galt es eine Doppelhaushälfte zu sichern, in der die Feuerwehr Nordhorn zuvor einen Großbrand (B4) gelöscht hatte. Unser Auftrag war es, mehrere Fenster und Türen im Erdgeschoss mit Holzplatten zu verschließen. Dieses dient …mehr


  • 16.06.2018

    Krankenhausbrand vor 25 Jahren

    Morgen vor 25 Jahren brannte das Marienkrankenhaus in Nordhorn. Die Grafschafter Nachrichten (GN) erinnern heute auf einer Sonderseite an dieses Ereignis. Im Einsatz waren ebenfalls Helfer des THW Nordhorn.  Im Video des Zeitungsartikels, mit dem Interview des damaligen Verwaltungsleiters des Krankenhauses, werden Bilder von damals eingeblendet. So sind auf …mehr


  • 08.06.2018

    Überflutungen nach Starkregen in Emlichheim

    Am letzten Freitag, um 18:15 Uhr, wurde der THW Ortsverband Nordhorn über die Feuerwehr- und Rettungsdienstleitstelle Grafschaft Bentheim alarmiert. Die Feuerwehr Emlichheim forderte die Hilfe des Technischen Hilfswerk (THW) an, weil nach einem Unwetter mit Starkregen zahlreiche Straßen und Keller in Emlichheim überflutet waren. In rascher Reihenfolge rückten …mehr


  • 02.06.2018

    Einsatz nach Starkregenereignis

    Gestern Abend um ca. 18:15 Uhr wurden wir nach Emlichheim (Grafschaft Bentheim) zur Unterstützung der dortigen Feuerwehren alarmiert. Dort standen nach einem Unwetter viele Keller unter Wasser. Ein ausführlicher Bericht folgt...mehr


  • 18.01.2018

    Mehrere Einsätze während Sturmtief Friederike

    Heute Mittag, um 12:15 Uhr wurden wir von der Leitstelle Ems-Vechte nach Nordhorn-Hestrup alarmiert! Dort waren mehrere große Äste aus einer Eiche herausgebrochen und auf ein Wohnhaus gestürzt. Astteile hatten sich bis in den Dachboden und ein Schlafzimmer gebohrt. Die Feuerwehr Brandlecht hatte bereits mit dem entfernen der Äste begonnen und übergab uns die …mehr


<< < 1 2 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: