27.08.2021, von David Pretzel

Unterstützung bei Großbrand

Heute Morgen gegen sechs Uhr wurde unsere Fachgruppe Logistik-Verpflegung (FGr. Log-V), sowie die Fachgruppe Notversorgung/Notinstandsetzung (FGr. N) durch die Feuerwehr alarmiert.

 

Im Gewerbegebiet Nordhorn-Blanke brannte eine Halle in voller Ausdehnung. Verschiedene Feuerwehren aus der Umgebung waren mit starkem Personalaufwand im Einsatz.

 

 

 

Unsere Helferinnen und Helfer bereiteten ein Frühstück für über hundert Feuerwehrleute zu. Für die Verpflegungsstelle wurde ein Zelt, Sitzgelegenheiten und ein Pavillon aufgebaut. 

 

Im Einsatzverlauf wurde der Gerätekraftwagen (GKW) nachgefordert. In Absprache mit der Feuerwehreinsatzleitung und den zuständigen Behörden haben THW-Einsatzkräfte mit Tauchpumpen und Kanalrohrabdichtungen weitestgehend verhindert, dass Löschwasser in den benachbarten Nordhorn-Almelo-Kanal fließt. Die Feuerwehr hatte zusätzlich an einem Regenwassereinlauf des Kanals Ölsperren per Schlauchboot ausgelegt.


Da sich die Löscharbeiten bis in den Nachmittag hinzogen, haben die Helferinnen und Helfer der Fachgruppe zusätzlich einen kleinen Imbiss für 50 Feuerwehrleute zubereitet.


Am Nachmittag war unser Einsatz beendet. Wir waren mit 12 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen vor Ort.


Fotos: THW OV Nordhorn




Weitere Informationen:


Grafschafter Nachrichten: https://bit.ly/2WzQTxc


Feuerwehr Nordhorn: https://bit.ly/3ymO67A

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: