17.12.2013

THW OV Nordhorn funkt nun digital

THW Nordhorn funkt nun digital

Das Technische Hilfswerk in Nordhorn ist eine der ersten Hilfsorganisationen die in der Grafschaft mit digitalen Funkgeräten ausgestattet wurde. Im Zusammenhang mit einer ausführlichen, mehrstündigen Einweisung durch den sog. „Bereichsausbilder Sprechfunk“ aus Melle hat der Ortsverband Nordhorn zunächst 13 HRT's, so werden die digitalen Handsprechfunkgeräte genannt, bekommen.

Im Rahmen dieser Ausbildung wurde auch eine Funkübung durchgeführt, in der die THW-Einsatzkräfte die neuen Geräte ausführlich testen konnten.  Unter anderem wurde auch die digitale Kommunikation mit der Rettungsleitstelle des Landkreises erfolgreich getestet. Eine kontinuierliche weitere Auslieferung von den sog. MRT's, den Fahrzeugfunkgeräten erfolgt im kommenden Jahr.

Insgesamt haben sich zunächst 20 Helferinnen und Helfer in der ersten Qualifizierungsmaßnahme  mit den Digitalfunkgeräten vertraut gemacht. Dieses ist notwendig, weil die Verwendungsmöglichkeiten der neuen digitalen Technik die alte Funktechnik deutlich übersteigen.


Fotoquelle: THW OV Homburg (Danke für die Freigabe)




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: