10.08.2015, von Kai Schmidt

THW im Einsatz: Eigentumssicherung nach Brand in Nordhorner Schule

Am Sonntagabend wurde das THW gegen 19:30 Uhr nach einem Brand in einer Nordhorner Schule zur Eigentumssicherung gerufen. Nachdem die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle hatte und das Gebäude wieder frei gab, konnten zehn THW-Helfer mehrere Fenster, Türen und eine größere Dachfläche mit Holzplatten und Planen sichern und verschließen. Besonders die Größe des Loches in der Dachfläche forderte die Helfer besonders heraus. Gegen 23:00 Uhr unter Flutlicht konnte der Einsatz schließlich beendet werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: