11.06.2013, von Kai Schmidt

Hochwassereinsatz an der Elbe

Heute Nachmittag ist das THW Nordhorn durch die THW Geschäftsstelle in Lingen alarmiert worden. Der Ortsverband ist mit zwei Fahrzeugen (LKW mit Ladebordwand) und sechs Helfern unverzüglich aufgebrochen. Zusammen mit acht weiteren Fahrzeugen aus dem THW Landesverband Niedersachsen werden die Nordhorner einen Transportzug bilden, welcher sich vor Ort an der Elbe um den Transport der Sandsäcke von den Befüllstationen zu den Einsatzorten kümmern wird.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: