09.11.2021, von David Pretzel

Grundausbildungsprüfung Herbst 2021

Wer sich ehrenamtlich im aktiven Dienst beim Technischen Hilfswerk (THW) engagieren möchte, durchläuft zunächst eine Grundausbildung in einem THW-Ortsverband. Helferanwärterinnen und Helferanwärter lernen im Theorieunterricht Grundwissen über das THW im Zivil- und Katastrophenschutzgefüge. Außerdem werden allgemeine Sicherheitsgrundlagen im Umgang mit der Ausstattung und beim Verhalten im Einsatz vermittelt. Später lernt man die praktische Anwendung der Werkzeug- und Geräteausstattung für den Einsatz kennen. Darüber hinaus nimmt man unter anderem an einem Erste-Hilfe-Kurs und an einem Sprechfunklehrgang teil. Auch Grundlagen im Umgang mit Gefahrgut und die Einsatznachsorge sind Themen der Grundausbildung.

Am letzten Wochenende fand wieder eine Abschlussprüfung nach der Grundausbildung für Helferanwärterinnen und Helferanwärter aus den Ortsverbänden des Regionalbereiches Lingen statt. Daran haben 52 Prüflinge aus sieben Ortsverbänden des Regionalbereiches teilgenommen.

 

Die Prüfungsveranstaltung fand bei uns in Nordhorn statt und wurde wieder von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der THW-Regionalstelle Lingen begleitet.

Nach der Theorieprüfung mittels eines „Multiple-Choice“ Fragebogens, warteten sechs Stationen mit praktischen Aufgaben auf die Prüflinge.

Dort mussten verschiedene Grundwerkzeuge des THW erklärt und in Betrieb genommen werden: Aufbau der Beleuchtungsausstattung und eines tragbaren Stromaggregates, der richtige Umgang mit Leitern, das Arbeiten mit dem hydraulisches Rettungsgerät (Schere und Spreizer), dem Vorbereiten von hydraulischen Hebern, der Inbetriebnahme einer Tauchpumpe und die Erklärung diverser Handwerkzeuge zur Metall-, Gesteins- und Holzbearbeitung.

Die Kenntnisse über Arbeitssicherheitsbestimmungen und Nennung möglicher Einsatzzwecke der Gerätschaften wurde ebenfalls abgefragt.

 

Im Anschluss wurden die Urkunden durch die Prüfungsleitung an die insgesamt nun neuen Helferinnen und Helfer des Regionalbereiches Lingen übergeben.

 

Herzlichen Glückwunsch an die neuen Einsatzkräfte!

 

Den ganzen Tag waren zahlreiche Helferinnen und Helfer der beteiligen Ortsverbände im Hintergrund tätig und haben für den reibungslosen Ablauf der Prüfungsveranstaltung gesorgt.

Alle Anwesenden wurden den ganzen Tag durch unsere Fachgruppe Logistik Verpflegung versorgt.

Bei dieser Prüfung waren diesmal keine Anwärterinnen und Anwärter aus unserem Ortsverband dabei. Eine größere Gruppe absolviert aber aktuell die Ausbildung und nimmt an der kommenden Prüfung teil.

 

Gruppenfoto und Symbolfotos: Katarina Klein/THW OV Meppen

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: