16.06.2022, von David Pretzel

Geburtstag

Heute vor 69 Jahren, am 16. Juni 1953, wurde unser Ortsverband gegründet.    Wir danken allen Helferinnen und Helfern, die sich in fast sieben Jahrzehnten im Nordhorner THW engagiert haben.   Danke für die Zusammenarbeit mit allen Behörden, Organisationen und der Politik für die Zusammenarbeit, damit wir und das THW im Allgemeinen immer helfen können

Grafik: THW

Dazu ein Auszug aus unserer Chronik aus den ersten zehn Jahren:

1953 – Am 16. Juni 1953 wurde der OV Nordhorn in der Gaststätte Kamps gegründet. Der Nordhorner Hans Bremer war der Initiator. Der THW-Landesbeauftragte Fenselau aus Hannover hatte Projektmaterial und einen Film mitgebracht. Es handelte sich überwiegend um TN- Veteranen (Technische Nothilfe) die sich zur Gründungsversammlung eingefunden hatten.
Über Jahre hinaus stand jedoch weder Gerät noch eine Unterkunft zur Verfügung. Die erste vom Bund zugewiesene Geräteausstattung war ein sogenannter „S-Satz“, bestehend aus ein paar Schippen, Spitzhacken und einer Schubkarre. Sonstige Werkzeuge brachten die Helfer im Bedarfsfall von zu Hause mit.

1955 – Berthold Dalmahey wird Nachfolger Bremers. Er bleibt an 1955 zehn Jahre Ortsbeauftragter. Für „Mobilisierung“ des THW sorgte damals der Bund durch die Zuweisung eines Fahrrades.

1956 – Das THW-Nordhorn erhält eine Unterkunft. Es handelte sich um eine halbe NINO-Arbeitsdienstbaracke, welche von der Firma ausgesondert und durch viel Eigenleistung der Helfer wieder montiert wurde. Finanzielle Unterstützung leistet der Kreis. Wenig später konnte die alte DRK-Baracke Alte Maate vom THW übernommen werden.

1957 – Der erste Einsatz: Unterstützung der Feuerwehr beim Moorbrand im Syenvenn. 19 Helfer wurden mit einem geliehenen LKW der Firma Rawe zum Einsatzort gefahren.

1963 – Das THW Nordhorn erhält einen Mannschaftskraftwagen (MLW). Es handelt sich um einen Hanomag AL 28. Dieses Fahrzeug war bis zur Aussonderung durch den Bund bis 1981 im Dienst. Größere Transporte für das THW wurden von der Bundeswehr durchgeführt.


  • Grafik: THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: