15.01.2023, von David Pretzel

Erster Dienstabend 2023

Beim ersten Dienstabend des neuen Jahres haben wir mit allen Gruppen eine Übung durchgeführt.

Aus mehreren Schächten wurde Wasser abgepumpt. Foto: David Pretzel/THW OV Nordhorn

Am letzten Freitagabend fuhren wir mit allen Gruppen in den Nordhorner Gewerbe- und Industriepark (GIP).

 

Dort hatten wir bei einem Möbelhaus die Möglichkeit verschiedene Einsatzoptionen zu üben.


Auf der Anfahrt mussten sich die Gruppen bereits mit dem Zugtrupp über Funk verständigen. So wurden die Anfahrten und die Einsatzaufträge geregelt, sowie später vor Ort die einzelnen Maßnahmen abgesprochen.


Vor Ort angekommen wurden der Platz und die Einsatzabschnitte zunächst großflächig von der Fachgruppe Elektroversorgung ausgeleuchtet. Beim eigentlichen Auftrag handelte es sich um das leer pumpen von Wasserzisternen mit einem Gesamtinhalt von rund 400.000 Litern Wasser.


Hier arbeiteten die Bergungsgruppe und die Fachgruppe Notversorgung/Notinstandsetzung Hand in Hand. Die Fachgruppe Elektroversorgung stellte die Stromversorgung der Pumpen zur Verfügung. Insgesamt verlegten die Helferinnen und Helfer rund 600 Meter verschiedene Schlaucharten und setzten mehrere Tauchpumpen ein.

 

Die Fachgruppe Logistik-Verpflegung versorgte alle Gruppen mit einem Imbiss.

 

Fotos: David Pretzel/THW OV Nordhorn

 


  • Aus mehreren Schächten wurde Wasser abgepumpt. Foto: David Pretzel/THW OV Nordhorn

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: