11.10.2015, von André Hömberg

Eigentumssicherung nach Gebäudebrand

Das THW Nordhorn wurde am Samstag gegen 16.20 Uhr zu einer Eigentumssicherung nach einem Gebäudebrand alarmiert.

In einer Garage in der Kölner Str. brach ein Brand aus, was auf das danebenstehende Wohnhaus übergriff und es erheblich beschädigt hat. Die durch das Feuer zerstörten Fenster und Türen mussten von den THW-Helfern wieder verschlossen werden. Da Eigentumssicherungen schon seit Jahren vom THW Nordhorn durchgeführt werden, konnte dieser Einsatz schnell beendet werden. Eingesetzt waren insgesamt drei Fahrzeug mit zwölf Helfern.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: