04.08.2015, von Johann Thys

Ehrung beim THW Nordhorn

Im Rahmen der letzten Dienstveranstaltung vor den Sommerferien nahm der Ortsbeauftragte Johann Thys eine Ehrung für 40-jährige Zugehörigkeit des Helfers Gerhard Schnettberg vor.

Schnettberg trat am 02.05.1975 als freiwilliger Helfer im THW Nordhorn ein. Nach Absolvierung der Grundausbildung nahm er bereits 1976 an den ersten Lehrgängen als Truppführer und Kraftfahrer teil. Aufgrund seiner beruflichen Tätigkeit als Starkstromelektriker bei der damaligen Firma NINO begann Schnettberg ab 1980 sich durch diverse Sonderlehrgänge für die neu im Ortsverband aufgestellte damalige Notstrom-Pumpen-Gruppe zu spezialisieren. 1985 wurde er Gruppenführer der heutigen Fachgruppe Elektro. Seine überdurchschnittlichen Leistungen wurden durch diverse Auszeichnungen seitens des THWs anerkannt.

1992 und 2000 war er nach Stromausfällen in den Niederlanden und Frankreich für das THW im Einsatz, ebenso begleitete er Hilfsgütertransporte nach Russland. Seit 1999 nimmt er die Funktion als Sachkundeprüfer für elektr. Komponenten im THW wahr.

Ortsbeauftragter Thys bedankte sich mit einem Präsent des Fördervereins (THW Helfervereinigung) für die bislang geleistete ehrenamtliche Tätigkeit und wünschte dem Jubilar, das er noch lange weiterhin aktiv am Dienst teilnehmen möge.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: