26.09.2018, von David Pretzel

Bildergalerie Moorbrand in Meppen

Führungsstelle in Stavern. Foto: THW OV Nordhorn

Seit nun genau zwei Wochen ist das Technische Hilfswerk (THW) beim Moorbrand auf dem Schießplatz der Bundeswehr bei der Wehrtechnischen Dienststelle 91 (WTD91) in Meppen im Einsatz.

 

Anfang der Woche erreichte die Anzahl der gesamten Einsatzkräfte aller Hilfsorganisationen und der Bundeswehr die Marke von 1700 Personen.

 

Der THW Ortsverband Nordhorn ist seit dem 13. September im Einsatz. Unsere Einsatzaufträge waren und sind unter anderem:

 

- Verpflegung von Einsatzkräften durch die Fachgruppe Logistik/Verpflegung

- Mitarbeit an dem Verlegen von Schläuchen zur Wasserversorgung durch die Bergungsgruppen

- Mitarbeit in der Führungsstelle/Fernmeldezentrale beim Aufbau des Bereitstellungsraumes 500 (BR500)

- Bereitstellen einer mobilen Werkstatt mit dem Gerätekraftwagen 1 (GKW 1)

- Unterstützung beim Aufbau des Feldlagers "BR500" durch die Fachgruppe Elektroversorgung und eine Bergungsgruppe und Bereitstellung einer Netzersatzanlage

- Mehrere Tage Mitarbeit beim Fahrdienst zwischen Feldlager, Einsatzstellen und Verpflegungsstellen, sowie  Kurierfahrten

- Transportfahrten mit mehreren LKW um unter anderem das Feldlager des BR500 zu verlegen

- Mitarbeit in der Küchenverwaltung durch die Fachgruppe Logistik/Verpflegung 

 

 


  • Führungsstelle in Stavern. Foto: THW OV Nordhorn

  • An Tag eins war Stavern noch fast ruhig. Foto: THW OV Nordhorn

  • THW Feldlager in Stavern. Foto: THW OV Nordhorn

  • Bereit für den Transportauftrag. Foto: THW OV Nordhorn

  • Verladen von Feldbetten. Foto: THW OV Nordhorn

  • Verladen von Feldbetten und anderer Campausstattung. Foto: THW OV Nordhorn

  • Führungsstelle Feldlager. Foto: THW OV Nordhorn

  • Verladen der Waschzelte. Foto: THW OV Nordhorn

  • Abfahrbereit... Foto: THW OV Nordhorn

  • Fahrdienst Auftrag am OV Meppen. Foto: THW OV Nordhorn

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: